Freitag, 8. August 2014

Die Vorhut hebt ab

Auf los geht's los! Am späten Nachmittag wurden Paul und Franz zum Dresdner Flughafen begleitet. Als eine Art Vorhut fliegen sie voraus, um die Einkäufe in Argentinien und die Permitangelegenheiten zu regeln. Außerdem haben sie im Vorfeld der Tour das dringende Bedürfnis geäußert, den Großteil der Ausrüstung schon mal bis zum Paso del Viento zu schleppen, damit gleich nach der Ankunft von Uwe und Robert durchgestartet werden kann;)

Bilanz nach dem Check In: 4x23 kg Ausrüstung + 2x20 kg Sportgepäck + 2x10 kg Handgepäck. Ganz nach dem Motto: Travel lightly!